Get Adobe Flash player

Mannschaftsübung Sanität

Im Mittelpunkt dieser Mannschaftsübung stand das richtige Lagern von verletzten Personen, die Versorgung  von starken Blutungen und die Anwendung von Erste Hilfe Basismaßnahmen. Nach einem Stationenbetrieb im Rüsthaus wurde das Erlernte bei einem Übungseinsatz erprobt. Annahme war ein starkes Gewitter in Krumegg, wodurch eine schutzsuchende Wandergruppe in Not geriet.  Bei der Anfahrt nach Krumegg kam ein zweites Übungsszenario hinzu. Durch einen Blitzschlag begann eine Hütte, in der Nähe des Leitnerkreuzes, zu brennen. Mittels schwerem Atemschutz mussten zwei Personen aus der verrauchten Hütte gerettet werden. Nach einer kurzen Suchaktion konnte auch die Wandergruppe gefunden und versorgt werden.

 

Ein Dankeschön an die Familie Kreditsch für die zu Verfügungstellung des Übungsobjektes, sowie der Feuerwehrjugend für die schauspielerischen Künste beim Spielen der verletzten Wandergruppe.  

 

Bericht: LM d.S. Stephan Knapp

Fotos: FF Oberwölz

  

Aktuelle Unwetterlage:   

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

 

Website gesponsert und gehostet von:

www.moser-it.at

 

 

Linkbox:                              

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok