Mannschaftsübung

Die erste Mannschaftsübung im Frühjahr führte uns zur Familie Rieber auf den Kirchberg. Es musste eine kombinierte Übung (Technik und Brand) absolviert werden.

Eine Herausforderung war die Wasserversorgung. Der Kirchberg zählt in unserem Löschgebiet zu den schlecht versorgten Gebieten mit Löschwasser. Mittels Güllefass wurde Löschwasser beigestellt.

Herzlichen Dank an die Familie Rieber für die zur Verfügungstellung des Übungsobjektes, sowie der guten Verpflegung im Anschluss.

Danke auch an ABI a. D. Gitschthaler und OBI a. D. Sackl für die Vorbereitung und Durchführung der Übung.

Foto: FF Oberwölz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok