Schwerer Verkehrsunfall auf der B75

Am 24.04.2018 um 16:54 Uhr wurde die Feuerwehr Oberwölz zu einem Verkehrsunfall auf die B75 gerufen. Zwei Pkws kollidierten und die Fahrzeuglenker wurden dabei schwer verletzt. Die Erstversorgung übernahmen Dr. Anita Mang und die Feuerwehrsanitäter der Feuerwehren Oberwölz und Niederwölz. Nach der Versorgung durch zwei Notärzte wurden die beiden Patienten in die nächstgelegenen Krankenhäuser gebracht. Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin die Unfallstelle abzusichern und den Brandschutz aufzubauen. Die hydraulischen Rettungsgeräte mussten nicht eingesetzt werden. An dieser Stelle ein Dank an die Feuerwehr Niederwölz für die Unterstützung bei diesem Einsatz. 

Die Einsatzleitung hatte HBI Alexander Brunner inne.

Wir wünschen den verunfallten Personen eine rasche Genesung!

Im Einsatz standen:
  • TLF-A 4000, RF-A und MTF-A mit 20 Mann
  • Feuerwehr Niederwölz
  • Polizei
  • Rettungshubschrauber C14
  • NAW Murau, RTW Murau und Oberwölz
  • Dr. Anita Mang
  • Straßenmeisterei Scheifling
 
 
Bericht: LM d.V. Patrick Petz 
Fotos: BM d.V. Walter Horn
 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.