Küchenbrand in St. Peter am Kammersberg

Am 17.07.2018 um 22:59 Uhr wurde die FF Oberwölz zu einem Küchenbrand nach Forstboden im Gemeindegebiet St. Peter am Kammersberg gerufen. Wir stellten einen Atemschutzrettungstrupp und unsere Feuerwehrsanitäter mussten eine Person mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung bis zum Eintreffen der Rettungsmannschaft des Roten Kreuzes versorgen. 

Die Einsatzleitung hatte ABI Gerhard Zirker von der FF St. Peter am Kammersberg inne.

Im Einsatz standen:

  • FF Oberwölz mit TLF-A 4000, RF-A und 9 Mann
  • FF St. Peter am Kammersberg
  • FF Peterdorf
  • FF Feistritz
Bericht: LM d. V. Patrick Petz
Fotos: FF Oberwölz
 
 
 
 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.