Unwettereinsatz vom 29.10.2018

Montagabend um 22:18 Uhr heulten die Sirenen in Oberwölz. Nach dem starken Unwetter mussten wir insgesamt drei Einsätze im Löschgebiet abarbeiten. U. a.  blockierten umgeworfene Bäume die Straßen.

Danach konnten wir in unser Rüsthaus zurückkehren und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her.

Im Einsatz standen:

  • FF Oberwölz mit TLF-A 4000, RF-A, MTF-A und 20 Mann
Bericht: LM d.V. Patrick Petz
Fotos:  FF Oberwölz
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.