Motorradunfall am Hochegg

Am 26.07.2020 rückten wir um 13:05 Uhr zu einem Motorradunfall am Hochegg aus. Der Fahrer kam von der nassen Fahrbahn ab und verletzte sich beim Sturz so schwer, dass er mittels Notarztes ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Unsere Aufgabe bestand darin die Unfallstelle abzusichern und Betriebsmittel zu binden. Wir wünschen der verunfallten Person an dieser Stelle eine rasche Genesung!

Im Einsatz standen RF-A und MTF-A mit 14 Mann.

Fotos: FF Oberwölz

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.